Häufig gestellte Fragen – Was ist Ihnen wichtig ? - Was ist mir wichtig ?

Was ist „Biologische Medizin“?
Biologische Medizin ist die Bezeichnung für bestimmte naturheilkundliche Behandlungsverfahren, die in der Lage sind, unsere natürlichen, biologischen Selbstheilungskräfte anzuregen und deren Störungen zu beheben. Sie beruht auf dem Prinzip der Erkennung und Behandlung der eigentlichen Ursachen von Krankheiten ausschliesslich durch natürliche Heilmittel und Behandlungsansätze ohne Einsatz konventioneller pharmazeutischer Medikamente.




Wer kann sich mit den Methoden der Biologischen Medizin behandeln lassen?
Für jedes bestehende Beschwerdebild und für jede Erkrankung kann ein natürlicher Behandlungsweg erarbeitet werden. Kein Bereich der Medizin ist hiervon ausgenommen. Biologische Medizin ist in jedem Alter anwendbar. Bei Säuglingen genauso wie im höheren Alter.

Muss ich meine seitherige Behandlung abbrechen?
Nein! Die Behandlung nach den Methoden der Biologischen Medizin kann sehr häufig eine konventionelle Behandlung ersetzen, immer aber eine solche ergänzen. In vielen Fällen kann ein zusätzlicher positiver Effekt in Hinblick auf die körperliche Leistungsfähigkeit und die Funktion des Immunsystems erzielt werden. Als schulmedizinisch ausgebildeter Arzt werde ich gerade bei hochwirksamen Medikamenten der Schulmedizin eine Veränderung der bisherigen Behandlung dann vornehmen, wenn dies nach Abwägung der Risiken medizinisch verantwortbar ist. In vielen Fällen ist dies im Verlauf einer biologischen Therapie möglich. Eine biologische Therapie kann die Wirkung einer lebensnotwendigen chemischen Behandlung verbessern, da Nebenwirkungen gemildert und häufig die Reduzierung deren Dosierung möglich ist. Schulmedizin und biologische Medizin schliessen sich nicht aus, sondern können sich zum Nutzen des Patienten sinnvoll ergänzen!




Muss ich meinen bisherigen Arzt oder Therapeuten wechseln?
Auf keinen Fall! Mein Anliegen ist es, Ihnen durch meinen Behandlungs-Ansatz neue Wege in der Behandlung Ihrer gesundheitlichen Probleme zu öffnen. Das kann gemeinsam mit Ihrem bisherigen Arzt oder Therapeuten Ihres Vertrauens erfolgen. Ich wünsche mir eine gute, konstruktive Zusammenarbeit mit allen Kollegen und einen gegenseitigen Informations-Austausch. Wenn Sie dies wünschen, erstelle ich für Ihren behandelnden Hausarzt einen ärztlichen Bericht, der alle wesentlichen diagnostischen Ergebnisse und meinen Behandlungs-Ansatz erläutert. Selbstverständlich werde ich für Sie auch als Hausarzt zur Verfügung stehen, wenn Sie dies wünschen.


Sind die Methoden der Biologischen Medizin allgemein anerkannt?

Die von mir angewandten Verfahren werden von ärztlichen Fachgesellschaften gelehrt und sind als so genannte „Erfahrungsmedizin“ bekannt und bewährt. Da sich alle Verfahren dem individuellen Fall in besonderer Weise in all seinen Variationen widmen und gerade das deren Wirkungsweise ausmacht, sind sie einer Beurteilung nach streng wissenschaftlichen Kriterien nur eingeschränkt zugänglich. Das erklärt eine oft unverständliche Ablehnung durch die so genannte wissenschaftliche Medizin. Hier prallen einfach scheinbar unvereinbare Weltanschauungen aufeinander. Ich bin der Ansicht, dass in einer Zeit glücklicherweise zunehmender individueller Selbstbestimmung und Selbstverantwortung jeder Mensch selbst entscheiden darf, welche Behandlungsmethode für ihn selbst die richtige ist. Ich will dafür Sorge tragen, dass dies zum grösstmöglichen Nutzen, nie aber zum Schaden meiner Patienten geschieht, streng nach dem antiken ärztlichen Grundsatz „nil nocere“: „Alles tun, aber nie zum Schaden“ !


Welche Behandlungen werden durch die obligatorische Krankenversicherung erstattet?
Die Erstattung meiner ärztlichen Leistungen durch Ihre Krankenversicherung ist im Einzelfall abzuklären. Ich habe keinen Vertrag mit den obligatorischen Krankenversicherungen des Fürstentums Liechtenstein.
Für alle medizinisch notwendigen im liechtensteinischen Gesundheitsgesetz anerkannten Leistungen erfolgt eine Rückerstattung durch die Krankenkassen nur dann, wenn Sie einen Tarif für die sogenannte „freie Arztwahl“, z.B. OKP plus ( Concordia ) abgeschlossen haben.
Für die komplementärmedizinischen Leistungen, die im Katalog der Leistungen für die Komplementärmedizin enthalten sind, erfolgt die Erstattung zu 75% bis zum versicherten jährlichen Grenzbetrag. 
Den Umfang der Erstattung erfragen Sie bitte bei Ihrer Krankenkasse. In jedem Fall erfolgt die Rechnungsstellung direkt an Sie. Für alle notwendigen Leistungen wird vor Beginn der Behandlung auf Ihren Wunsch eine Kostenkalkulation erstellt. Grundlage der Honorierung wird ein zwischen uns individuell geschlossener Behandlungsvertrag. Transparenz ist mir wichtig. Ich werde mit Ihnen über finanzielle Dinge reden.

Wie lange Dauert eine Konsultation, wie lange muss ich für die Therapie rechnen?
Die Länge einer Konsultation richtet sich nach der Komplexität des Krankheitsbildes. Rechnen Sie für ein erstes Gespräch bei einer chronischen Erkrankung mit mindestens einer Stunde rein ärztlichem Kontakt. Für delegierbare Leistungen können gerne nochmals 30 bis 60 Minuten hinzukommen. Individuelle biologische Konzepte benötigen Zeit. Eine Erkrankung, die über ein Leben entstanden ist, wird sich nicht in einem Monat beheben lassen. Es gibt keine Wunderheilungen. Nur den vernünftigen Zusammenhang zwischen Ursachen und Wirkungen. Geben Sie mir, sich und Ihrem Körper Zeit! Es ist eine Investition in Ihr Leben und Ihre Lebensqualität!

Kann ich auch im Akutfall mit den Methoden der Biologischen Medizin behandelt werden?
Selbstverständlich! Die Biologische Medizin kann sehr gut akute Erkrankungen wirkungsvoll behandeln. Akute Infekte, akute Schmerzzustände, Migräne, Durchfall-Erkrankungen lassen sich sehr gut und effektiv behandeln.

Wie steht es mit Krankheitsvorsorge?
Nichts ist schöner, als drohende Krankheiten zu erkennen und zu verhindern! Die Biologische Medizin ist geeignet, sowohl die allgemeine Immunsituation gegen akute Infekte zu verbessern, aber auch dazu, Risikostrukturen für ernste Krankheiten zu erfassen und gezielte Prävention zu leisten! Fragen Sie nach meiner persönlichen Risiko-Abklärung, individuell für Sie! Selbstverständlich erhalten Sie bei mir auch die konventionelle Vorsorge im Sinne der Schulmedizin.

Kann ich auch kurzfristig einen Termin bekommen?
Selbstverständlich! Für akute Probleme garantiere ich einen Termin für eine Notfall-Behandlung am selben Tag.

Kann auch ein Hausbesuch durchgeführt werden?
Selbstverständlich besuche ich Sie auch zu Hause, falls Sie erkrankungsbedingt nicht in die Praxis kommen können.

Sind Sie als Arzt immer erreichbar und ansprechbar?
Ausserhalb der Betriebszeiten der Praxis wird Ihre Anfrage an mich weitergeleitet. Patienten, die sich in einer laufenden Therapie befinden, erreichen mich auch ausserhalb dieser Zeiten, auch am Wochenende und in Urlaubszeiten bei entsprechender Notwendigkeit stets persönlich. Der Kontakt erfolgt stets über mein Praxistelefon.


Wenn Sie noch weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an mich persönlich oder an mein Sekretariat. Wir werden Ihre Fragen zu Ihrer Zufriedenheit beantworten!

Ihre Zufriedenheit ist mir wichtig !